Mittwoch, 29. Oktober 2014

Me Made Mittwoch: Trägerrock und Flanellbluse

Noch vor vier Wochen hätte ich beim Gedanken daran, einen Trägerrock zu nähen, die ein oder andere Augenbraue skeptisch in die Höhe gezogen. Aber dann, tja, wie das immer so ist: Das Internet hat meinen Lemmingmuskel stimuliert, denn plötzlich tauchten an verschiedenen Stellen sehr tolle Trägerröcke auf...hier und dort, unter anderem bei Siebenhundertsachen und bei rothedinge, und spätestens dieses Pinterest-Bild war dann der Cheftrigger.




Der Rockschnitt besteht, da ich nicht extra einen neuen Schnitt besorgen wollte, sondern sofocht einen Trägerrock brauchte, aus dem unteren Teil von Butterick 6018 mit einem einfachen Bund dran. Wegen des herrlichen Herbstfeelings habe ich Cord benutzt - leider "nur" Feincord, im Nachhinein hätte ich lieber breiteren nehmen sollen, denn dieser sieht aus einiger Entfernung wie Samt aus, und bei Samt schuppert's mich am ganzen Körper (auf eine unangenehme Art, wohlgemerkt). Naja, ich kann damit leben, denn den Rock an sich habe ich augenblicklich in mein Herz geschlossen.



Die Träger (die bei der nächsten Version ruhig noch etwas kürzer=strammer sein dürfen) habe ich hinten gekreuzt und in den Bund mit eingenäht, vorne werden sie von Knöpfen gehalten: alten, leicht abgewetzten Lederknöpfen, die ich immer so schön charmant finde.


 



Die Bluse aus Karoflanell *mög* ist die "Smooth Sailing Blouse" von Wearing History und auch mit ihr bin ich sehr zufrieden - wenn man bedenkt, dass ich irgendwann in der Anleitung einen gewaltigen Knoten im Hirn bekam und ab da schluderte improvisierte...

Die eigentlich vorgesehenen Taschen auf der Blusenvorderseite hab ich weggelassen. Passe und Manschetten sind im schrägen Fadenlauf geschnitten.


Ob ich heute beim MMM wohl die einzige mit Trägerrock bin? Mal schauen...

Kommentare:

  1. Toll ! Der Rock sieht fantastisch aus !und dein Paket ist angekommen der Stoff ist ein träumchen !
    Bin gerade unterwegs ins dicke B.
    Und Kauf dann Stoff für so einen schönen Rock !

    Ganz liebe Grußes
    Stella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr guter Plan, meine Liebe! Viel Spaß, auf deine Ausbeute bin ich gespannt...

      Löschen
  2. Sieht klasse aus, auch die Bluse! Ich mag die Lederknöpfe sehr.

    AntwortenLöschen
  3. Steht dir alles zusammen wunderbar und sieht einfach schön lässig und alltagstauglich aus.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. oooh, wow! er ist toll! er ist wunderschön!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Rock und Bluse ergeben ein tolles Herbst-Outfit!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  6. Sehr, sehr schick und wirklich ein tolles Herbstoutfit - ideal zum Blätterfangen! :D

    AntwortenLöschen
  7. Wundervoll! Die Kombi aus. Karoflanell und dem Blauen Cord ist große Klasse. tolles Outfit!!! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Großartig! Ein tolles Outfit! In Trägerröcke bin ich gerade auch total verliebt, aber ich komme gerade einfach nicht zum Nähen... Aber deiner ist wirklich toll gelungen.
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Sehr cooles Röckchen! Nach Trägern wär mir bisher auch nicht zumute, aber die vielen Beispiele im Netz verführen ja doch ungemein. Deiner ist wunderschön und passt auch super zur Bluse. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann super verstehen, dass du den Rock sofort ins Herz geschlossen hast! Wirklich schön ist er geworden. Ich habe zur Zeit auch meine Cordliebe entdeckt. Ein Winterkleid aus Cord muss noch drin sein dieses Jahr.
    Und die Bluse ist auch super! Der Stoff ist total schön und der Kragen der Bluse! Voll schön. Die Bluse sieht auch aus als gehöre die in die Outdoor-Garderobe der Forstamts-Sekretärin vom letzten Mal. ;P

    AntwortenLöschen
  11. Hallo :)
    Bin neu unter den Bloggern, schau doch mal rein <3
    http://bienchenspage.blogspot.de/
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen