Mittwoch, 8. Oktober 2014

Me Made Mittwoch: Forstamts-Sekretärin anno 1973 (und wie ich meine verschlusslosen Cardigans mache)

Ja, so fühlt sich dieses Outfit irgendwie an - mit einer tief auf der Nasenspitze sitzenden Brille und einem Taschenrechner in der Hand wäre das wahrscheinlich noch besser rübergekommen.



Die Fotos sind heute ausnahmsweise Innenaufnahmen - drinnen ist zwar das Licht schlechter, die Wetterlage aber trockener. Selbstgemacht ist heute nur EIN Teil, nämlich der Faltenrock. Die karierte Wolle (*schwitz* Hallo Jenny!) habe ich geschenkt bekommen und meinem Wunsch nach einem Karorock nachgegeben. Leider waren es relativ kleine Stoffreste, daher konnte ich die Schnittteile (wieder Colette Zinnia in etwas schmaler) leider nicht so auflegen, dass die Karos diagonal verlaufen. Aber Hauptsache, erstmal ein Karorock!




Zum Rock trage ich ein geerbtes Herrenhemd aus schöner griffiger Baumwolle mit schmalen Webstreifen in weiß und blau, das kann man leider nicht erkennen. Das Jäckchen ist wieder ein zerschnippelter Pullover, siehe unten.


Und jetzt bin ich gespannt, was die anderen beim MMM so tragen...


PS: Vor vielen vielen Monaten Wochen hatte Gabi mich gefragt, wie ich meinen gelben Cardigan gemacht habe. Nichts leichter als das:

Man nehme einen Pullover, den man als solchen nicht tragen möchte. Eine edle Zusammensetzung wie hier (Seide/Kaschmir *schmeichel*) tut nicht Not, hilft aber in Sachen Tragegefühl ganz ungemein. Außerdem braucht man noch ein wenig Schrägband.



Dann markiert man an der Vorderseite oben und unten die Mitte, zieht eventuell mit Schneiderkreide eine Linie...



 ...und schneidet entlang dieser Linie den Pulli auf. Ich versichere: Dieser Teil ist der schwierigste. So moralisch gesehen.



Dann einfach von außen Schrägband an die Kanten nähen, das oben und unten eingeschlagen ist.



Zum Schluss das Schrägband nach innen umklappen und dort auch festnähen. Fertig!


Kommentare:

  1. Hallo,
    das ist ja eine ideale Art, alte und evtl zu enge Pullis doch noch zu gebrauchen. Danke für die Anleitung.

    Herzlichst, H.

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outift und die Fotos sind so herrlich fröhlich, das finde ich klasse. Danke für den Anstoß mit dem Cardigan, ich habe auch noch einige ungetragene Pullis liegen, Strickjacken sind einfach vielseitiger. LG Kuestensocke.

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Outfit. Eine Brille wäre noch super gewesen ;)
    So einen Cardigan habe ich auch schon im Schrank. Wenn man kein schönes Schrägband hat, kann man auch eine (breitere) Blende aus Stoff machen. Da tun sich Kombinationsmöglichkeiten auf..... :)
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. ach. ich will auch so einen tollen rock ! ich finde deinen style sehr, sehr inspirierend !
    ganz toll und völlig unaufgeregt, das gefällt mit. sehr !

    liebe grüße
    stella

    AntwortenLöschen
  5. Hahaha, oh man, wir zwei mit unseren Outfits! :D Dass ich das mit der Wolle seeehr gut nachvollziehen kann weißt du ja. ;) Ich finde dein Outfit wunderbar und ja, mein Mantel würde super dazu passen - sowohl farblich als auch zu der Forstamtsekretärin. Der Schrank im Hintergrund ist ja wohl der Hammer und unterstreicht die Stimmung noch. Fehlen nur noch Geweihe im Hintergrund! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, ich geb's zu: Ich nähe meine Kleidung passend zum Mobiliar. Aber verrat's keinem. *kicher*

      Löschen
  6. Toller Rock. Danke für das Tutorial für den Cardigan. Hatte auch schon mal überlegt, ob sowas funktionieren kann. Jetzt weiß ichs. Sieht toll aus und ist schnell gemacht. Genau das Richtige.
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Vielen lieben Dank für deine tolle Erklärung. Ich glaube auch, daß das Ansetzen der Schere das Schwierigste ist :D.
    Solch kuschelige Jacken brauche ich unbedingt auch in meinem Kleiderschrank. Ich geh' dann mal auf Pulli-Suche.
    Deine outfits finde ich übrigens klasse.

    AntwortenLöschen
  8. *Unterschrift vergessen :-/ *

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, na das ist ja mal ein schickes Gewand für die Sekretärin Die anderen Sachen sehen auch ganz toll aus.

    AntwortenLöschen