Mittwoch, 1. Oktober 2014

Me Made Mittwoch: 50 Shades of Senf and Braun

Örm, ja...schon wieder meine Lieblingskombo. Aber nächstes Mal sind bestimmt auch wieder andere Farben dran. Und nächstes Mal grätscht vielleicht auch die um Aufmerksamkeit buhlende Hundedame nicht quer ins Bild.



Heute trage ich einen meiner heißgeliebten Tischdeckentellerröcke, zu dem es im Grunde nicht viel zu sagen gibt: Schöne runde Tischdecke finden (auch hier geht mein Dank wieder an dich, K.!), Loch rein, Reißverschluss und Bund dran, eventuell Petticoat drunter und freuen.




Für obenrum habe ich zum ersten Mal eine Mamina genäht. Im Gegensatz zu den, äh, "typischen", also vor Farb- und Mustermix nur so strotzenden Umsetzungen (nicht falsch verstehen: Ich find Farben und Muster knorke, aber manches aus der Ecke von Farbenmix und Co. strapaziert meine Augen etwas) dieses Schnitts sollte mein Shirt zum Einen uni sein - und zum Anderen, was den Stoff betrifft, eher so einen lässigen, bequemen, Hippie-Piraten-Wohlfühlhemdchen-Charakter haben. Laid back und so, ihr versteht.

Ich habe also senf-, nee!, curryfarbenen Baumwollvoile benutzt. Auf den Fotos sieht man es nicht so gut, aber er macht seinem Namen alle Ehre und ist wirklich sehr leicht und transparent und naja, schleierartig eben. Wie ich mich kenne, reiße ich beim dritten Tragen ein Loch rein.

Die Säume habe ich statt nach innen zweimal nach außen umgeschlagen und festgenäht, was ganz gut zum Stil des Shirts und den "unordentlichen" Biesen passt. (Und glaubt mal nicht, dass die gebügelt werden!)




Ich glaube, ich nähe an die Ärmel noch Riegel zum Hochkrempeln, mit kleinen Wäscheknöpfen oder so...was meint ihr?

Und nun ab damit zum MMM und dann neugierig gucken, was die anderen so zeigen...


Kommentare:

  1. Oh ja das mit den wilden Farb- und Musterkombis verstehe ich - da sprichst du mir voll aus der Seele. Ich stehe auch auf Kombinationen, aber manche Sachen sind mir echt zu wild und teilweise auch zu kindlich wenn dann noch an jeder Ecke eine Borte oder lustige Knöpfe zu sehen sind. In diesem Sinne finde ich deine Bluse wunderbar! Die Farbe, der Stoff (schön leicht für Heißblütige ;)), die Details kommen trotzdem wunderbar zur Geltung. Und der Rock dazu ist natürlich auch super! Mein erster Gedanke war: du bleibst deinem roten (oder senfgelben und braunen ;P) Faden treu!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ähem, dieser Faden wird sich wohl noch eine Weile halten. :-) Grad für Herbst und Winter find ich diese Farben (gern noch mit einem Klecks Moosgrün, hach) einfach unheimlich "gemütlich".

      Löschen
  2. ah, so eine schöne Farbe! Mir gefällt dein Piratenstil sehr sehr gut! Schiff Ahoi, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  3. toll ! die mamina hab ich auch schon ein paar mal genäht. super schnitt das.
    und braun und senf mit moosgrün finde ich gut !

    AntwortenLöschen
  4. Gelb und Braun gemeinsam ... ist einfach eine Superkombi!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Es gibt nicht viele Frauen, denen so en Gelb steht. Tolle Farbkombi, ich mag den Voile und mit dem Mustermix sprichst du mir aus der Seele!

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Outfit :) Beide Teile gefallen mir echt gut, der Tischdecknerock ist ja mal ne super Idee! :) Und die Farben sind toll zusammen :) Ich glaube das sähe schön aus mit den Riegeln :) So ist es aber auch echt hübsch :) Die Fotos sind auch echt lustig :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Super Outfit!
    Braun und Gelb kann man nicht genug im Schrank haben!
    Und bei dem Mustermix sprichst du mir aus der Seele. Sieht meistens nach Schlafanzug aus (finde ich jedenfalls...)
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen